Aufruf #1: Der Schriftzug

Wir haben beschlossen, den Widerstand gegen die Hubschrauberstation nicht aufzugeben, sondern jetzt erst richtig loszulegen. Der Kalkberg ist ein grandioser Ort, f├╝r den umd mit dem zu arbeiten bei halbwegs gutem Wetter mehr Spa├č macht als nur Briefe zu schreiben und verdrehte Begr├╝ndungen und manipulierte Punktematrixen zu entschl├╝sseln. La├čt uns den Kalkberg zu dem machen, was er f├╝r viele heimlich und im Stillen schon ist: Den “heiligen Berg des rechtsrheinischen”, wie es jemand bei der B├╝rgerbeteiligung zum Gr├╝ng├╝rtel formulierte! Einen Ort, den seine Anwohner und andere nicht nur als Geheimtipp aufsuchen, sondern der eine Breitenwirkung entfaltet und sich als fester und nicht mehr wegzudenkender Bestandteil des rechtsrheinischen K├Âln etabliert, denn unter solchen Voraussetzungen w├Ąre wohl niemand, noch nicht einmal Guido Kahlen, auf die Idee gekommen, hier eine Hubschrauberstation zu installieren (da k├Ânnte er dann n├Ąmlich auch gleich den inneren Gr├╝ng├╝rtel, den Vorgebirgspark oder ├Ąhnliche Adressen in Betracht ziehen). Die Kalkschmiede hat auf dem Kalkberg bereits im Juli 2011 ein gro├čartiges Stadtteilfest organisiert, das gezeigt hat, welches Potential dieser Ort als Ausgleich zu den dicht bebauten Quartieren zu seinen F├╝├čen hat. La├čt uns daran ankn├╝pfen!

Um zuk├╝nftige Aktionen zu planen, treffen wir uns am Samstag, dem 14. Januar um 15h am Verkehrskreisel Kalk-M├╝lheimer-Stra├če/ Istanbulstra├če (unter der Stadtautobahn), um anschliessend den Berg zu besteigen und vor Ort weiter zu denken!

Damit wir einen halbwegs effektiven emailverteiler aufbauen k├Ânnen und um niemanden unn├Âtig zu nerven, w├Ąre es gut, wenn alle, die weiterhin ├╝ber das Thema auf dem laufenden gehalten werden m├Âchten, mir ein kurzes Feedback geben und auch die Freunde und Bekannte, die sie eventuell zu aktivieren versuchen, bitten, sich bei Interesse direkt bei mir zu melden! Die B├╝rgerinitiative, die sich in Buchforst bereits vor l├Ąngerer Zeit gegr├╝ndet hat, Bruno Peters, der am B├╝rgerpark wohnt, andere, die vor dem Rathaus protestiert haben und ich selber, wir werden uns bem├╝hen, die Kr├Ąfte zu b├╝ndeln!